TÜRKÇe Pop & Rock

Nefes – Chor & Ensemble zusammen mit YÜKSEK TANSİYON

am 2. Oktober 2021 um 20 Uhr (Einlass: 19:00 Uhr)

im Anneliese Brost Musikforum Ruhr in Bochum

Gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW und dem Landesmusikrat NRW

TICKETS erhältlich unter:  https://www.reservix.de/tickets-tuerke-pop-rock-in-bochum-anneliese-brost-musikforum-ruhr-grosser-saal-am-2-10-2021/e1724948

Die internationale Geburt des „Rock“ in den 60er Jahren des vergangenen Jahrhunderts verdankt sich einer Rebellion junger Menschen gegen die überbordenden stilistischen Normen der alten Generation. In der Türkei waren es Bands und Interpreten wie Moğollar, Cem Karaca, Barış Manço oder Erkin Koray, die nicht nur Idole eines subkulturellen Musikstils wurden, sondern mit denen zugleich die Idee einer freiheitlichen Gesellschaft der Zukunft verbunden war. Seit den 2000er Jahren erlebt die türkische Rock Musik eine Renaissance. Das Erbe des „Anadolu Rock“ treten Bands wie Duman, Mor ve Ötesi oder Sängerinnen wie Şebnem Ferah an und bieten mit „Türkçe Rock“ der jungen Generation einen neuen musikalischen Brennpunkt.

Nefes – Chor & Ensemble an der Universität Duisburg-Essen nehmen diesen Pfad der Musikgeschichte zum Ausgangspunkt für ihr kommendes Konzert im Bochumer Anneliese Brost Musikforum Ruhr. Zusammen mit der Rockband des Ruhrgebiets YÜKSEK TANSİYON („hoher Blutdruck“) werden neue Interpretationen geliebter und vergessener türkischer Pop- und Rocksongs präsentiert. Für einen mehrstimmigen Chor und Orchester arrangiert und einstudiert werden sie von Enver Yalçın Özdiker. Die Zuschauer*innen erwartet ein Crossover aus klassischem Chorgesang, Pop und dem Groove des Rock.